Traditionell beginnen zum Winterhalbjahr wieder die Rundenwettkämpfe mit der Luftpistole. Die Schützengemeinschaft nimmt in diesem Jahr mit 2 Teams - je einem in der Kreis- und 1. Grundklasse - teil. Auch die Auflageschützen sind erneut mit einem Team in der Kreisklasse vertreten.

Gleich 2 Medaillen gewann die Schützengemeinschaft Mühlheim-Dietesheim bei den diesjährigen Deutschen Meisterschaften. Die Silbermedaille gewann Walter Lehr in der Seniorenklasse der Sportpistole .45 ACP. Die Bronzemedaille gewann unsere Jugendmannschaft mit Tabea Ocker, Sören Korn und Philipp Scheder in der Disziplin Luftpistole.

Die deutschen Schießsportmeisterschaften sind die größte, jährlich ausgetragene Sportveranstaltung in der Bundesrepublik Deutschland. In der Zeit vom 27. August bis zum 06. September treffen sich mehr als 9.000 Sportschützen aus ganz Deutschland in München um in zahlreichen Disziplinen und Klassen ihre Meister zu ermitteln.

Mit  einem neuen Rekordergebnis für unsere Schützengemeinschaft sind die diesjährigen Landesmeisterschaften am letzten Wochenende zu Ende gegangen. 21 Goldmedaillen, 14 Silbermedaillen und 10 Bronzemedaillen bedeuten das beste Ergebnis seit der Vereinsgründung 1951.

Auch das zweite Wochenende der Landesmeisterschaften verlief für die Schützengemeinschaft erfolgreich. Insgesamt konnten weitere 7 Medaillen errungen werden. Nachdem letzte Woche schon die Jugend und Juniorinnen Ihre Wettbewerbe in der Luftpistole ausgetragen haben, waren dieses Wochenende die Schüler, Senioren und Damen an der Reihe. Zudem startete die Jugend und Junioren in der Kleinkaliber Sportpistole.

Zum Seitenanfang