Bereits fünf Tage nach dem Auftaktsieg am 06.10. in Raunheim, reisten die Dietesheimer Sportschützen der ersten Großkalibermannschaft am 11.10. nach Hofheim – Diedenbergen. Die Mannschaft des SV Diedenbergen ist der Aufsteiger in die höchste hessische Schießklasse, der Oberliga Süd. Sie hatten am ersten Schießtag ein Freilos.

Rund fünf Wochen nach dem Ende der deutschen Meisterschaften in München starten die Sportschützen aus Mühlheim mit den Großkaliberrundenkämpfen. Die Schützengemeinschaft Mühlheim – Dietesheim ist in diesem Jahr wieder mit 3 Mannschaften und etwa 20 Schützen am Start.

Der deutsche Schützenbund, Deutschlands viertgrößter Sportverband, führt in der Zeit vom 23.08. bis zum 02.09. in Garching – Hochbrück die nationalen Titelkämpfe durch. Hier werden die Mehrzahl der Disziplinen und Klassen im Sportprogramm des DSB ausgetragen.

Eiskalt ausgenutzt haben die Dietesheimer Sportschützen die Tatsache, dass Bezirksmeisterschaften auf der Schießsportanlage im Dietesheimer Naherholungsgebiet ausgetragen wurden.

Vom 5. bis 8. Oktober 2017 wurden im niedersächsischen Schießsportleistungszentrum in Hannover die Deutschen Meisterschaften der Auflageschützen in den Disziplinen Kleinkalibergewehr und Luftpistole ausgetragen.

Zum Seitenanfang