342 Schützen aus 19 Firmen und 15 Vereinen nahmen am diesjährigen Firmen- und Vereinspokal teil.  Bei der abschließenden Siegerehrung im voll gefüllten Schützenhaus durfte der 2. Vorsitzende Gerrit Kratz gleich 2 neue Sieger in der Gesamtwerung beglückwünschen.

Am Ende der zweiwöchigen Veranstaltung begrüßte der 2. Vorsitzende Gerrit Kratz neben den zahlreich erschienen Teilnehmern auch die Ehrengäste Bürgermeister Daniel Tybussek und den Stadtverordnetenvorsteher Harald Wnter bei uns im Schützenhaus. In seiner Rede dankte er allen Vereinsmitgliedern, die auch dieses Jahr diese Veranstaltung wieder zu einem Erfolg gemacht haben. Ein besondere Dank galt auch den langjährigen Sponsoren - der Stadtsparkasse und den Stadtwerken Mühheim. Auch unsere Ehrengäste zeigten sich beeindruckt von der Teamleistung in den letzten zwei Wochen. Dies sei ein gutes Beispiel wie die über zweihundert Vereine Mühlheims zu einem vielfätigen Angebot in der Stadt beitragen.

2. Vorsitzender Gerrit Kratz führt durch die Siegerehrung

Die erste Siegerehrung des Tages wurde von Reiner Klemenz von den Klemenz Kurierdiensten vorgenommen, der als Erfinder dieser Wertung auch in diesem Jahr wieder ein Pokerset als Hauptpreis auslobte. Gewinner wie im letzten Jahr Oliver Ahner von der Logatom Veranstaltungstechnik mit einem Full House aus drei Serien mit 92 und zwei Serien mit 91 Ringen.

Die Siegerehrung in der Vereinswertung übernahm unser Bürgermeister Daniel Tybussek. Mit 279 Ringen auf Rang 3 das Team vom HFC Schwarzer Peter. Mit nur einem Ring mehr belegte die IG Hist. Nutz+Feuerwehrfahrzeuge den Silberrang. Erstmalig mit 282 an der Spitze der Teamwertung erhielt der Bowling Verein Mühlheim den Wanderpokal für das beste Vereinsteam.

Bürgermeister Daniel Tybussek und Gerrit Kratz ehren die Sieger im Vereinspokal: Platz 2 für die IG Hist. Nutz+Feuerwehrfahrzeuge (l.), Platz 1 für den Bowling Verein Mühlheim (m.) und Platz 3 für den HFC Schwarzer Peter (r.)

Sehr gute Ergebnisse gab es auch in den Einzelwertungen zu bestaunen. Die Vereinswertung gewannn Melanie Beheim vom HFC Schwarzer Peter mit gleich zwei 96er Serien vor Thomas Roth von der IG Hist. Nutz+Feuerwehrfahrzeuge dem dieses nur einmalig gelang. Auf dem dritten Rang Ludger Broedder vom Mühlheimer Ruderverein mit zwei Serien von 95 Ringen. Gleich vier Schützen mit 96 Ringen führten die Einzelwertung der Firmen an. Auf Rang 1 Christopher Wagner von den ASW Sicherheitsdiensten vor Vera Steffens von den Klemenz Kurierdiensten. Rang 3 geht an Bastian Meub von den ASW Sicherheitsdiensten erneut vor Sven Landrath ebenfalls von den Klemenz Kurierdiensten.

Die Sieger der Einzelwertung: Melanie Beheim vom HFC Schwarzer Peter und Christopher Wagner von den ASW Sicherheitsdiensten

Ein spannender Kampf bis zum letzten Tag lieferten sich diese beiden Teams auch um den Sieg in der Teamwertung. Letzendlich auf Platz 1 mit 287 Ringen das Team der ASW Sicherheitsdienste, welches im letzten Jahr noch Fünfter wurde. Ringgleich belegt das Team der Klemenz Kurierdienste auch in diesem Jahr wieder den 2. Rang. Spannend auch der Kampf um Platz 3. Mit 279 Ringen erneut Dritter das Team der Logatom Veranstaltungstechnik. Nur einen Ring zurück die Flughafen Feuerwehr FRAPORT auf Rang 4.

Stadtverordnetenvorsteher Harald Winter und Gerrit Kratz ehren die Sieger im Firmenpokal: Platz 2 für Klemenz Kurierdienste (l.), Platz 1 für die ASW Sicherheitsdienste (m.) und Platz 3 für die Logatom Veranstaltungstechnik (r.)

Ein besonderer Dank aller Teilnehmer gebührt dem Küchenteam, das auch in diesem Jahr wieder für alle Gäste schmackhafte Speisen preisgünstig angeboten hat. Abschließend sind hier die Tagessieger und Glücksschützen der zweiten Wettkampfwoche aufgeführt.

Datum Tagespokalsieger FuVPS 2019 Ringe
08.07.2018 Tobias Funcke - ASW Sicherheitsdienste 50
09.07.2018 Karsten Sommer - Einzelstarter 50
10.07.2018 Nicholas Ulmer - Lämmerspieler Schellennarren 48
11.07.2018 Adrian Banasik - ASW Sicherheitsdienste 48
12.07.2018 Bastian Meub - ASW Sicherheitsdienste 50

 

Die Tagespokalgewinner der 2. Wettkampfwoche 

Datum Glücksschützen FuVPS 2019 Punkte
08.07.2018 Christopher Wagner - ASW Sicherheitsdienste 80
09.07.2018 Mirko Braun - Flughafen Feuerwehr FRAPORT 40
10.07.2018 Nicholas Ulmer - Lämmerspieler Schellennarren 80
11.07.2018 Stefanie Gerschewski - Timeout Cafe 80
12.07.2018 Eric Höschele - Karnevals Club Dallas Cowboys KCDC 80

 

Die Glücksschützen der zweiten Wettkampfwoche

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und wünschen uns ein Wiedersehen im nächsten Jahr. Zu diesem Zeitpunkt wird dann auch die Zufahrt zu unserem Schützenhaus bereits saniert sein.